Stornierungsbedingungen

(1) Eine Stornierung der Reservierung ist ausgeschlossen, es sei denn, dass der Veranstalter die Absage oder Verlegung der Veranstaltung zu vertreten hat.

(2) Einlasskarten für den Eröffnungs-Abend des Landshuter Starkbierfestes können nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden, es sei denn, dass der Veranstalter die Absage oder Verlegung zu vertreten hat.

(3) Sollte zum jeweiligen Reservierungstermin aufgrund behördlicher Anordnungen, Sicherheitsgesichtspunkten, höherer Gewalt oder aus sonstigen wichtigen Gründen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, ein Festzeltbetrieb ganz oder teilweise nicht möglich sein, werden die anlässlich der Reservierung gekauften Gutscheine (hierzu gehören auch die Einlasskarten für den Eröffnungsabend des Landshuter Starkbierfestes), Bier- und Hendlmarken nicht in Geld erstattet. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die anlässlich der Reservierung gekauften Gutscheine (hierzu gehören auch die Einlasskarten für den Eröffnungsabend des Landshuter Starkbierfestes), Bier- und Hendlmarken, an einem anderen Tag oder einer anderen Veranstaltung der Festzeltbetrieb Franz Widmann GmbH einzulösen. Die Einlasskarten für den Eröffnungsabend des Landshuter Starkbierfestes können alternativ in Plastikgutscheine (wertgleich), welche mehrere Jahre im Rahmen anderer Veranstaltungen der Festzeltbetrieb Franz Widmann GmbH eingelöst werden können, umgetauscht werden. Der Umtausch hat innerhalb einem vom Veranstalter mitgeteilten Zeitraum zu erfolgen. Sollte der Eröffnungsabend des Landshuter Starkbierfestes aus oben genannten Gründen ohne Verschulden des Veranstalters abgesagt werden, so können die Einlasskarten am Eröffnungsabend des Folgejahres eingelöst werden, sofern die Einlasskarte nicht zuvor seitens des Erwerbers innerhalb eines vom Veranstalter unmittelbar nach Absage mitgeteilten Zeitraumes in Plastikgutscheine umgetauscht wurde oder direkt als Verzehrgutschein eingelöst wurde. Darüberhinausgehende Ansprüche (Hotelkosten etc.) sind in den genannten Fällen gegenüber der Festzeltbetrieb Franz Widmann GmbH ausgeschlossen.

(4) Für Reservierungsgutscheine, die in begründeten Ausnahmefällen, zurück erstattet werden, fällt eine Bearbeitungs- und Verwaltungsgebühr in Höhe von 10% an

© Festzeltbetrieb Franz Widmann GmbH